Die Geschichte der Kanzlei


Die Anwaltskanzlei Benda ist seit mehreren Generationen in juristischen Berufen tätig. Die Kanzlei in Graz wurde durch Dr. Erich Benda gegründet, wobei bereits dessen Vater und Großvater in juristischen Berufen tätig gewesen sind. Die Kanzlei wird durch Dipl.-Ing. Dr. Peter Benda weitergeführt. Die Räumlichkeiten der Kanzlei Benda bestanden bis zum Jahre 2000 am Griesplatz 2, seit diesem Zeitpunkt befindet sich die Kanzlei in der Brückenkopfgasse 2, 8020 Graz, in zentraler Nähe zu den Grazer Gerichten. Auch die Tochter, Mag. Isabella Benda, und der Sohn, Dr. Franz Benda,  sind als Juristen in der Kanzlei tätig. Die Kanzlei verfügt über Jahrzehnte gesammeltes Fachwissen und arbeitet vor allem praxis- und lösungsorientiert. Durch die Tätigkeit von Dipl.-Ing. Dr. Peter Benda als Sachverständiger für Elektrotechnik kann er ein hohes Fachwissen auch außerhalb des juristischen Umfeldes, vor allem im technischen Bereich, miteinbringen.


Mag. Isabella Benda ist vorwiegend in den Bereichen des Familienrechtes und des Erbrechtes tätig und hat durch die Absolvierung eines LLM-Studiums sich auch Fachwissen im Bereich des Medizinrechtes angeeignet.

Dr. Franz Benda widmet sich vorwiegend dem Immobilien- und Vertragsrecht sowie dem Mietrecht und dem allgemeinen Schadenersatzrecht. Er ist auch in Italien als Jurist tätig gewesen und verfügt über Italienischkenntnisse.


Parkplatz im Hof - Besprechungsbüro im Erdgeschoß